Unser Haus

Willkommen im Seminar- und Gästehaus "Im Kloster Bezau"

Die heimelige Atmosphäre innerhalb der Klostermauern und der architektonische Rahmen des gesamten Gebäudes werden Sie faszinieren und die Urlaubs- oder Seminartage bei uns unvergessen machen. Die Beschaulichkeit und Spiritualität dieses Ortes wirkt sich positiv auf Körper, Geist und Seele aus. Man kann zur Ruhe kommen und sich wieder auf das Wesentliche besinnen.

Unsere Zimmer sind gemütlich und komfortabel, die Seminarräume großzügig angelegt. Im zauberhaften Klostergarten mit Pavillon kann man die Seele baumeln lassen und die Natur- und Kulturlandschaft des Bregenzerwaldes genießen.

Wir verwöhnen Sie mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten, gerne auch zu einem besonderen Anlass oder einem Fest. Der kulinarischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir stellen ihnen auch unser Kleinod, den „Deerofo“, zur Verfügung, wo sie in ganz besonderer Atmosphäre eine Auszeit genießen können.

Kursprogramm

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück."

Benjamin Britten

http://www.imklosterbezau.at/uploads/images/garten3.jpg

Geschichte

Klösterlicher Geist in moderner Verpackung

Über 300 Jahre lang war der Kapuzinerorden im Kloster Bezau beheimatet, bis 1975 der letzte Pater abgezogen wurde und das Kloster vor der Schließung stand. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wurden drei Patres des Franziskanerordens nach Bezau entsandt und aus Teilen des Klosters entstand das moderne Seminar- und Gästehaus „Im Kloster Bezau“.

Architekt Leopold Kaufmann gestaltete aus dem offenen Innenhof eine wunderschöne Halle für Seminare, Tagungen, Konferenzen oder Konzerte. Die rundum eingefügten Galerien und Treppen verbinden die einzelnen Geschoße und Teile des alten Baubestandes sehr reizvoll miteinander. Aus den Klosterzellen entstanden geschmackvoll und liebevoll eingerichtete Zimmer.

http://www.imklosterbezau.at/uploads/images/geschichte.jpg

Gastgeber

"Ein Fremder ist ein Freund, der uns nur noch nicht begegnet ist."

http://www.imklosterbezau.at/uploads/images/simone_herbert2.jpg

Norbert Schneider leitete das Seminar- und Gästehaus "Im Kloster Bezau" seit der Geburtsstunde im Jahr 1980 als Geschäftsführer. Mittlerweile hat seine Tochter Simone mit ihrem Mann Herbert die Leitung übernommen. 

 

 

http://www.imklosterbezau.at/uploads/images/simone_herbert1.jpg

Unsere Philosophie lautet:

„Wir konzentrieren uns auf unsere Kompetenz im Seminar- und Eventmanagement, sowie auf alle Bedürfnisse unsere Individualgäste. Wir gewährleisten beste Qualität durch Professionalität, individuelle Betreuung und selbstverständlich Freundlichkeit. Wir bieten modernes Equipment in historischem Ambiente und unser Team steht für Qualität, Zuverlässigkeit und bringt langjährige Erfahrung mit.

Simone und Herbert Hatheier-Schneider
mit ihrem Team 
Lucia, Norbert, Monika, Nadja und Sybille

 

„dr Deerofo“

Eine Rarität: unser „Deerofo“

In 10 Minuten Entfernung vom Seminar- und Gästehaus „Im Kloster Bezau“ liegt unser Schmuckstück, „dr Deerofo“, das Haus mit Geschichte.
(deeren = trocknen, ofo= Ofen).

In diesem Stadel, der früher gemeinschaftlich vom ganzen Dorf als Trockenofen genutzt wurde, haben wir mit viel Liebe und Sorgfalt ein Kleinod geschaffen, das wir auch gerne unseren Gästen und Seminarbesuchern zur Verfügung stellen. Sei es zum Sektempfang, gemütlichen Beisammensein, zum Abschluss einer Fackelwanderung oder für eine kleine Auszeit.

„Dr Deerofo“ ist etwas ganz Besonderes, dem der Flair der vergangenen Zeit anhaftet. Ein kostbarer Schatz, der entdeckt werden darf.

mehr Bilder

http://www.imklosterbezau.at/uploads/images/derofo.jpg